Tag der offenen Stall-Tür in Ostbevern

Für alle, die die Möglichkeit haben, am Sonntag den 11. August nach Ostbevern in NRW zu kommen, gibt es ab 14.00 Uhr ein richtig gutes Propramm zum Thema „Pferde-Stärken“.

beine

Die Tierheilpraktikerin und Ausbilderin für Pferd+Mensch Christiane Barth bietet folgende Dinge an:

Longenworkshop: Pferde einmal anders longieren, denn Longieren heißt nicht nur, das Pferd im Kreis laufen zu lassen. Selbst einmal ausprobieren und fühlen, wie die beiden sehr gut ausgebildeten Pferde Amadeus und Lancelot beim Longieren in die richtige Dehnungshaltung kommen, im richtigen Tempo laufen und andere, auch ungewöhnliche Dinge an der Longe zeigen.

Workshop „Lebendige Anatomie“ – Was fühle ich wo beim Pferd und was kann ich daran erkennen ?

Gewinnspiel: Mit dem eigenen tierisches Wissen gibt es einen der drei Preise gewinnen:
1. Eine klinische Untersuchungsgang des eigenen Pferdes
2. Eine kostenlose Reit- / Longenstunde
3. Eine Heilmoor- Wärmetherapieanwendung für das eigene Pferd

Außerdem gibt es einen Vortrag „Homöopathie“ und viele nützliche Infos über die Naturheilkunde am Tier.

Auch das Thema „Hunde“ kommt nicht zu kurz. Der Hundephysiotherapeut und Tierheilpraktiker Olaf Morrack wird Fragen zur Hundegesundheit und Hundeausbildung beantworten und an eigenen Hund „Paul“ anschaulich darstellen.

Und all das gibt es kostenlos, aber nicht wertlos !!

Also, wir sehen uns am Sonntag ab 14.00 Uhr, die genaue Adresse lautet:
48346 Osbevern, Schirl 38.

Weitere Info beim Tierheilkundezentrum.

 

 

Schreibe einen Kommentar

*